fbpx

Nächste Termine:

narraabia_rabe_150px

Faschingszug 2020 - zur Anmeldung

150 Jahre Raaber Faschingszug am 23.02.2020!

Schon jetzt als teilnehmende Gruppe anmelden!

Raab, 27.08.2011: Mit sieben Spielen ohne Niederlage gewann die Narraabia Raab das Fußballturnier in Raab, an dem viele renommierte internationale Mannschaften mitspielen hätten können, wenn sie mitspielen hätten wollen. So traten eben ein paar lokale Mannschaften gegeneinander an. Dass dieser Sieg der Faschingstruppe kein Zufall war, verdankt das Narraabia-Fußballteam nicht nur einer gezielten Vorbereitung im Winter, sondern auch einer effizienten taktischen Besprechung drei Stunden vor Spielbeginn beim Schraml-Wirt.

Brütende Hitze über Österreich prägte die gesamte Woche bevor am SPÖ-Familienfest in Raab das Wuzelturnier begann. Doch mit der Treffsicherheit, mit der die Veranstalter jedes Jahr ihren Festtermin festlegen, hatten Sie auch heuer wieder das "Glück", dass es in den wenigen Stunden der Veranstaltung wie aus Schaffeln goss und zudem saukalt war. Die Narraabia war natürlich bestens darauf eingestellt und ging mit zwei Kernstrategien in den Wettkampf: Im Fall einer Hitzeschlacht den Gegner müde trinken oder - im Fall eines Regentages - durch gezielte Vorbereitung mit der Kälte umgehen können.

Schon im Winter 2010 begannen die Vorbereitungen um besonders bei kaltem Wetter die Gegner vom Platz spielen zu können. Der Faschingszug 2010 wurde bewusst bei eisig kaltem Wetter abgehalten um sich früh genug mit der Kälte vertraut zu machen. Im Zuge der Faschingssitzung 2011 wurde dann die Gunst der Stunde genutzt um beim Schminken beim Schlosser ausgiebig frieren zu können. Derart auf Kälte trainiert hatten die Raaber Narren am Fußball-Fest natürlich ein leichtes Spiel. Während alle anderen Mannschaften vor Kälte zitternd am Spielfeld wie festgebunden herumstanden, überzeugten die Narraaber durch viel Laufarbeit, präzise Flanken in die Tiefe und schnelle Seitenwechsel. In den neuen top-modischen Teamdressen aus dem Hause "Arch-Iva" fühlten sich die Narraaber pudelwohl. Apropos Dressen: Wahrscheinlich trug auch die Erotik der gewählten Dressen dazu bei, die Gegner zu verwirren. Dieser taktische Teamdressen-Schachzug war seit Monaten geplant und wurde bis kurz vor dem ersten Spiel streng geheim gehalten.

Narraabia Raab gewinnt internationales Fußballturnier

Das Deam-Team der Narraabia in den neuen Dressen. vlnr: Karl Briglauer, Vizepräsident (Defence), Roland Salletmaier (Offence), Gerhard Hofer (Keeper), Jürgen Zehetleitner (Offence), Gernot Gaiswinkler, Prinz (Defence) 

Mal sehen, mit bei welchen Wetterwidrigkeiten die Narrabia nächstes Jahr spielen wird. Für heuer ist aber genug Fußball gespielt. Denn schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die Faschingseröffnung am 11.11.2011!

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Letzte Gästebucheinträge

Hallo Leute! Was war das für eine Megastimmung bei der Faschingseröffnung am 11.11. in unserem Narrenschloß! Nach so einem Auftakt ist die Motivation für die Vorbeirei...
Dienstag, 13. November 2018 15:34
Hallo Leute! Freue mich schon auf unseren Ausflug! Hoffe ich habe bei der Zusammenstellung Euren Geschmack einigermaßen getroffen! Also anmelden nicht vergessen! Euer B...
Freitag, 02. Juni 2017 21:13
Vielen Dank an alle die mit uns den Fasching gefeiert haben und bei unseren Veranstaltungen dabei waren. Auch ein großes Lob an unsere Leute von der Gilde LG und ein Raa...
Donnerstag, 02. März 2017 19:38

Presseberichte 2016 / 2017